Seite 4

08.04.98: Der Heckdeckel ist fertig

Dieser Steinschlag-Schutz, ist die Lösung für den geschundenen Lack: 22.04.98

Nun war ich einigermaßen mit der Optik zufrieden und fuhr den rush die Saison 98 ohne Umbau, obwohl man bei dem sch.... Wetter dieses Jahres jede Menge Zeit gehabt hätte......:-))

Am Ende des Jahres, kam es jedoch wie es kommen mußte: Leistungsmangel (nur 120 PS). Mich wird wohl jeder Seven-Fahrer verstehen,....aber sonst niemand. :-))))

Ich entschloß mich, es meinem Kumpel Ralf, dem ich an dieser Stelle für seine Hilfe danken möchte, gleichzutun und den rush auf einen RS 2000 16V Motor umzurüsten.

Nach langer, erfolgloser Suche, in allen Fachzeitungen und der Such & Find, wurde dieser Motor, ausgerechnet im Seven-Magazin, angeboten. Am 08.11.98 habe ich mich dann kurz entschloßen, mit meiner Freundin, auf den Weg gemacht, um den Motor abzuholen. Da dieser einen optisch guten Eindruck machte wurde ich mit dem Verkäufer schnell handelseinig. Auf einen Preisnachlaß mußte ich bestehen, da die beiden Lambda-Sonden nicht vorhanden waren. Der Verkäufer wollte das Triebwerk in seinen Caterham einbauen, weswegen er die Lenksäule hätte umbauen müssen. Dazu konnte er sich jedoch nicht entschließen. So kam es, daß er den Motor fast ein Jahr besaß, ohne ihn laufen zu lassen.

Zu Hause angelangt wurde der Motor gesäubert und teilweise neu lackiert, der Ansaugkrümmer gekürzt und alle Kanäle überarbeitet. Jetzt erst stellte ich fest, daß zwar der Motorkabelbaum komplett war, aber das Zündmodul (EDIS 4) fehlte. Über das Autohaus Gorgus bekam ich die fehlenden Teile, zu einem fairen Preis.

nächste Seite