Carbon-Fußraumdüsen (Bausatz):

Fast jeder Sevenfahrer, kennt das! Ist die Umgebungstemperatur hoch, ist die Hitze im Fußraum unerträglich. Deutliche Erleichterung schaffen die Fußraumdüsen. Außen am Fahrzeug ist nur ein Kugelsegment von 50mm Durchmesser zu sehen, welches Außenluft einfängt. Angeflanscht an den Einlass ist ein Ventil (Gefräst aus hochwertigem Carbonprepreg-Plattenmaterial / 2mm), welches es erlaubt, die Luftzuführung zu regulieren und auch komplett zu verschließen (wasserdicht)! Innen kann dann jeder nach eigenem Wunsch einen Schlauch mit 40mm Innendurchmesser aufstecken, um die Frischluft weiter nach vorn (Richtung Füße) zu leiten. Das gerade Stück des Lufteinlass kann auch um bis zu 30mm gekürzt werden. Die maximale Länge bietet die Möglichkeit, die Düseneinheit ganz unten in den Instrumentenkasten zu setzen, so das der Verstellhebel noch über das Rahmenrohr ragt. Zur Befestigung der Düseneinheit wird ein 50mm Loch in den Instrumentenkasten, oder das Seitenteil gefräst (Dremel) und von innen mit Karosseriekleber befestigt. Als Fräshilfe liegen dem Bausatz Aufklebeschablonen bei!

99,- pro Paar incl. 19% MwSt.

Bausatzinhalt:


Düseneinheit zusammengebaut in größter Länge:

Lufteinlass:

Ausströmer:

Ventil geöffnet:

Ventil geschlossen:

Eingeklebte Düseneinheit:

Innenrau-Ansicht: Hier ist auch zu sehen, weswegen der Lufteinlaß über 30mm lang sein muß, will man die Düse so tief setzen. Dann erst ragt der Verstellhebel über das Chassis-Rohr!

Die mit Hilfe des Transferpapiers aufgeklebte Frässchablone: